Android Wear Battery Drain Problem lösen

Technik
von Gerhard Petermeir
Veröffentlicht am: 22.04.2015 13:14, zuletzt aktualisiert am: 22.04.2015 13:18

Android Wear Battery Drain Problem lösen

Nachdem ich zwei bis drei Tage meine Moto 360 genießen konnte und mein erstes Drittanbieter-Startdisplay aus dem Play Store heruntergeladen habe, fiel mir ein ungewöhnlich hoher Akkuverbrauch der Smartwatch auf. Nach einigen Lösungsversuchen blieb nur ein umfangreicher Reset übrig.

Die Uhr verbrauchte weiterhin mindestens 20 % in der Stunde, was definitiv nicht normal war. Nach 3-5 Stunden war die Uhr leer, auch ungetragen. Die LG G Watch schaffte locker einen Tag. Das hört sich also ganz danach an, als ob die Uhr leergesaugt würde. Sie leidet am sogenannten Battery Drain.

Dieses Problem kann viele Ursachen haben und trat auch zu frühen Zeiten auf Android Smartphones auf. Je weiter die Entwicklung des Systems fortschreitet, desto weniger anfällig werden die Geräte.

Leider konnte ich den Batterieverbrauch weder dem Löschen des neuen Startbildschirms noch mit einem einfachen Reset (auf Werkseinstellungen zurücksetzen) lösen. Ein vollständiger Reset konnte dann Abhilfe leisten:

Android Wear vollständig zurücksetzen

  1. Smartphone und Smartwatch voll aufladen
  2. Android Wear App öffnen und Uhr verwerfen in den Einstellungen drücken
  3. Bluetooth Pairing zur Uhr löschen (Einstellungen › Bluetooth › Entfernen)
  4. Android Wear App Daten löschen (Einstellungen › Apps › Android Wear › Daten löschen)
  5. Falls verfügbar: Daten von Companion Apps löschen (z.B. Motorola Connect)
  6. Smartphone neu starten
  7. Android Wear Gerät zurücksetzen (Einstellungen › Gerät zurücksetzen)
  8. Beide Geräte ausreichend hochfahren lassen und vollständig neu pairen

Somit ist so gut wie jeder Übeltäter zurückgesetzt worden. Verwendet für den Anfang möglichst keine oder wenige Drittanbieter-Apps und beobachtet nun, ob der Akku länger hält. Meine Moto 360 schafft es dank dieses Resets und ein paar Akku-Spar-Tipps locker durch den Tag.

Links:



Permalink: https://to.ptmr.io/1yRFhTN