Fremde Beiträge zum späteren posten auf der eigenen Facebook-Seite planen

Web & Technik
von Gerhard Petermeir
Veröffentlicht am: 22.09.2015 07:44, zuletzt aktualisiert am: 22.09.2015 07:46

Fremde Beiträge zum späteren posten auf der eigenen Facebook-Seite planen

Facebook bietet schon seit einiger Zeit die Funktion zum Planen von Beiträgen. Dadurch kann man Beiträge auch am Wochenende oder spät abends teilen, ohne selbst vor dem PC sitzen zu müssen. Möchte man jedoch einen fremden Beitrag zum Teilen einplanen, so bedarf dies eines kleinen Tricks.

Möchte man eigene Beiträge auf Facebook zum späteren Teilen einplanen, so geht man einfach auf die eigene Facebook Seite, erstellt seinen Text, fügt vielleicht einen Link oder Bild hinzu und wählt mit dem Dropdownpfeil anstatt Posten den Punkt Planen aus.

Bei fremden Einträgen muss man hingegen die URL des jeweiligen Beitrags kopieren. Das geht am einfachsten, indem man auf das Datum bzw. die Uhrzeit klickt. Dann öffnet sich ein neues Fenster und aus der Adressleiste kann man die URL kopieren. Fügt man diese URL nun in das Beitrags-Textfeld auf der eigenem Seite ein, so als ob man einen regulären Beitrag planen würde, lädt Facebook bereits automatisch die Vorschau zum Originalbeitrag herein. Nun kann man den Beitrag problemlos planen, ohne dass jemand merkt, dass er nicht direkt geteilt wurde.

Schritt für Schritt Anleitung

So könnt ihr fremde Beiträge zum späteren Teilen auf ihr eurer Seite einplanen:

  1. Beitrag zum Teilen suchen
  2. Auf das Datum bzw. die Uhrzeit klicken
  3. Im neuen Fenster die URL aus der Adressleiste kopieren
  4. Auf die eigene Facebook Seite gehen
  5. URL in das Posten-Feld kopieren
  6. (Nachdem die Vorschau geladen wurde, könnt ihr die URL auch wieder entfernen)
  7. Im Dropdownfeld Planen anstatt Posten auswählen und Zeitpunkt eingeben

Für Außenstehende ist kein Unterschied zum direkten Teilen zu erkennen. Facebook ergänzt automatisch alle wichtigen Informationen und sorgt für eine korrekte Verknüpfung.



Permalink: https://to.ptmr.io/1V7hdBt