Krypto Strategien - Strategien zum Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen

Krypto
von Gerhard Petermeir
Veröffentlicht am: 26.05.2021 20:33, zuletzt aktualisiert am: 16.06.2021 09:09

Krypto Strategien - Strategien zum Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen

Einer der wichtigsten Faktoren um erfolgreich Kryptowährungen zu handeln, scheint eine gute Strategie zu haben. Ich möchte euch beliebte Krypto Strategien vorstellen, die ihr anwenden und kombinieren können.

Zuerst solltet ihr euch aber über das grundlegende Mindsetting bewusst werden. Wichtig ist daher immer, wie ihr zu Bitcoin und Co allgemein steht. Sind Kryptowährungen erst am Anfang und wird die Blockchain die Welt mehr revolutionieren als das iPhone? Oder ist alles nur ein Hype und die Spitze ist schon vorbei?

Zuerst aber ein kleiner Disclaimer. Es handelt sich hierbei um eine technische Hilfestellung und keine Empfehlung. Weder empfehle ich, Kryptowährungen zu kaufen noch rate ich davon ab. Alle Handlungen, Verluste und Gewinne liegen in eurer eigenen Verantwortung.

Ich kann und werde hier keine Empfehlung darüber abgeben. Allerdings ist Krypto noch immer relativ jung. Auch wenn die Marktkapitalisierung schon eine Billion Euro weit überschritten hat und teilweise schon an den zwei Billionen kratzt, so muss man das ganze doch in Relation sehen. Apple ist beispielsweise zum heutigen Tag ca. 1,7 Billionen EUR an der Börse wert. Aber auch in die andere Richtung sollte man sich eine Relation vor Augen führen. Das gesamte Bruttoinlandsprodukt (also quasi die gesamte jährliche Wirtschaftsleistung) der USA liegt bei 18 Billionen EUR. Das BIP der Welt gesamt bei ca. 71 Billionen EUR. Auf der anderen Seite ist die sogenannte M2 Geldmenge von Europa auch bei „nur“ 11,5 Billionen Euro. Hat Krypto also das Potenzial den Euro zu überholen? Den Dollar? Wird eine Kryptowährung zur Weltwährung? Who knows?

Typische Krypto Strategien

Strategien sind allerdings ein Werkzeug, welche jeder von uns nach seiner eigenen Erfahrung und seiner eigenen Einschätzung einsetzen kann. Sowie ich mehr über Krypto lerne, werde ich diese Strategien hier ausweiten und ergänzen.

HODL

Was auf einem Rechtschreibfehler basiert, wurde mittlerweile zum Synonym für die wohl beliebteste Krypto Strategie. Ursprünglich war HODL nur ein Tippfehler beim Wort „HOLD“, heute bedeutet es auch „hold on for dear life“. Die Strategie ist ganz einfach erklärt. Einmalig beliebte Kryptowährungen wie Bitcoin und Etherium (Ether) einkaufen, in der Wallet liegen lassen und jahrelang nicht mehr nachschauen. Wenn ihr der Meinung seid, dass Krypto noch am Anfang und in den Kinderschuhen steckt, so ist dies sicherlich keine schlechte Idee. Kurzfristige Schwankungen sind irrelevant, da der sehr langfristige Erfolg das Ziel ist. Einfach halten.

BUIDL oder Buy the Dip

Eine etwas ausgefallenere Strategie ist schon das BUIDL. Dabei baut man kontinuierlich Kryptowährungen auf. Vom englischen Wort „build“ ist es analog zu HODL ein absichtlicher Rechtschreibfehler, der die ganze Strategie schon in einem Wort verdeutlicht. Man baut also sein Portfolio auf und erweitert seine Positionen, insbesondere wenn sich günstige Einkaufsoptionen ergeben. Kryptowährungen sind oft noch sehr volatil, also großen Schwankungen unterlegen. Diese großen Schwankungen von teilweise - 30%, -50% oder sogar mehr nutzen heutzutage institutionelle Anleger um Ihre Positionen aufzubauen und „günstig“ einzukaufen. Man kauft also den Absturz, den „Dip“. Wichtig bzw. interessant bei dieser Strategie ist es, bei einem Absturz nicht in Panik zu verfallen sondern die Gelegenheit zu ergreifen.

Cost Averaging - regelmäßiges Einkaufen

Eine (zumindest in der Vergangenheit) erfolgreiche Strategie ist das Cost Averaging. Diese Strategie geht davon aus, dass man ohnehin nicht den perfekten Zeitpunkt erwischt. Solange man also insgesamt von einem Wachstum ausgeht, kauft man einfach nach einem bestimmten regelmäßigen Zeitplan Kryptowährungen nach. Z.b. jeden 15 des Monats um 200 € Bitcoin einkaufen. Egal ob der Preis gerade hoch oder niedrig ist, durch Zufall erhält man einen durchschnittlich (hoffentlich) attraktiven Preis.

Hätte man in den letzten 6 Jahren monatlich 50 Dollar in Bitcoin investiert, hätte man aus $ 3.600 heute unglaubliche $ 173.283 gemacht - ganz einfach simuliert auf einem großartigen Tools dcaBTC. Ein simple Strategie, bei der man sich nicht selbst manipulieren kann.

Bei dieser Variante kann man das Bonusprogramm von Coinbase gut nutzen. Erstellt man einen automatischen wiederkehrenden Krypto Einkauf, bekommt man aktuell nach dem vierten und nach dem achten Einkauf jeweils Bitcoin im Gegenwert von ca. 10 € von Coinbase geschenkt. Wie hier beschrieben, sollte man allerdings auf die Gebühren achten. Mit der vorab SEPA-Überweisung und einem Einkaufswert von jeweils 200 € kann man den Großteil der Gebühren bei Coinbase sparen. 

Stock Picking - 100x Moonshot Projekte suchen

Oder eigentlich „Krypto Picking“ oder „Coin Picking“. Lambo to the moon, Ferrari to Mars, 🚀🌕. Diese Strategie geht davon aus, dass ihr junge Coin-Startups gut beurteilen könnt. Dabei beobachtet man ICOs, also in Initial Coin Offerings - die Erstausgabe von Kryptowährungen oder besondere junge und „günstige“ Projekte. So gut wie alle heute erfolgreichen Projekte haben ein gigantisches Wachstum von hunderten oder tausenden Prozent hinter sich. Wahrscheinlich werden auch in Zukunft solche Durchstarter noch erscheinen. Diese Strategie ist allerdings viel Arbeit. Man kann beispielsweise auf Coingecko Neuankömmlinge durchstöbern, sich die Strategie und die Whitepaper durchlesen. Man sollte auch beobachten, ob das Entwicklerteam öffentliche Profile erstellt hat, ob eine Firma angemeldet wurde, wie aktiv die Community ist und ob es eine gute Roadmap mit einem machbaren Plan gibt. Auch ein Blick auf die GitHub Seite des Projektes ist doch lohnenswert. Die meisten Open-Source-Projekte werden dort gehostet. Anhand der Sterne, Forks und der Community Aktivität kann man noch so einiges schließen.

Hatte man tatsächlich Diamond Hands 💎🤲, sollte man aber auch schon vorweg einen guten Plan haben, wie man Gewinne mitnimmt. Nicht selten steigen neue Kryptowährungen steil an um dann auch genauso abrupt wieder zu fallen.

Whalewatching

Wale beobachten? Dazu muss man wissen dass ein Wal in der Kryptosprache eine große Wallet bedeutet. Also ein institutioneller oder sehr wohlhabender Anleger, der eine riesige Menge an Krypto besitzt. Oftmals wird vermutet, dass Wale besonders kleinere Projekte zu ihren Gunsten mit gezielter Panikmache manipulieren, um nach dem Verkauf später günstig wieder nachkaufen zu können. Da bei kleineren Projekten die Kursbewegungen dann oft stark schwanken können, ist es durchaus interessant die Wale zu beobachten.

Auch bei den großen Währungen wie Bitcoin und Ethereum können Wale interessante Einblicke geben. Verkaufen Wale im großen Stil, steht vielleicht etwas bevor? Decken sich Wale im großen Stil ein, ist es möglicherweise eine gute Gelegenheit selbst nach zu kaufen?

Ein Problem ist allerdings das „Wie“. Bisher habe ich keine gute Möglichkeit gefunden, die großen Fische zielführend zu beobachten.

Daytrading - aktives Traden auf Handelsplattformen

Zu guter Letzt gibt es natürlich noch die Strategie des aktiven Handelns. Damit das Daytrading aber nicht zum Casino Besuch wird, ist einiges an Arbeit und Wissen vorausgesetzt. Technische Chartanalyse ist die Grundlage eines jeden guten Daytrader ist. Das Bauchgefühl alleine hilft da nicht wirklich. Wie auch bei Aktien spiegeln Ausschläge nach unten und oben oftmals einfach die Psychologie der Massen. Schafft man es durch Analyse und intensive Beschäftigung mit dem Thema und den Nachrichten, Kursbewegungen öfter zu erahnen als zu verfehlen, kann man mit häufigen Kaufen und Verkaufen ordentlich Geld machen. Auf der anderen Seite ist auch sehr schnell alles weg, wenn das Timing nicht stimmt. Sicherlich keine gute Strategie für Einsteiger.

Verwendet werden hierzu Kryptobörsen wie Coinbase Pro, Binance oder Bittrex. Anstatt Kryptowährungen „bestens“ zu Marktpreisen zu kaufen, kann man mit Limit Orders und bedingungsabhängigen Orders wie Stop-Loss seine Käufe und Verkäufe automatisieren und planen.



Permalink: https://to.ptmr.io/KryptoStrategien