Sky X Review 2021 - der schlechteste moderne Streaming Dienst

Leben
von Gerhard Petermeir
Veröffentlicht am: 26.04.2021 19:17, zuletzt aktualisiert am: 27.04.2021 19:25

Sky X Review 2021 - der schlechteste moderne Streaming Dienst

Streaming im Jahr 2021 ist gleichzeitig einfach und schwierig. Es gibt viele Anbieter, Netflix, Amazon Prime, Maxdome, Disney plus, ... Und auch Sky. Sieht man sich das Angebot von Sky X so an, könnte man meinen, der ehemalige Premiere Konzern ist tatsächlich im 21 Jahrhundert angekommen. Aber…!

Zuerst einmal, was ist an Sky X gut?

Die Inhalte! Die Plattform hat viele Serien und Filme, die auf Netflix und Co. einfach nicht verfügbar sind. Die Sopranos, nur auf Sky. Chernobyl, nur bei Sky. Ich wollte mir Californication wieder mal ansehen, nur bei Sky. Game of Thrones, … naja, ihr wisst schon. 

Alles super also. Mit dem 6 Monate Binge Pass, stimmt sogar der Preis so halbwegs. 72 € für sechs Monate, also 40 % „gespart“ im Vergleich zum monatlichen Kauf. Geht so. 

Was macht Sky also falsch? 

Genug! Als quasi Streaming Veteran ist mein erster Ansatz nach dem Buchen natürlich, die Sky X App auf dem Fire TV Stick zu installieren. Das einzige, was ich finde ist die Sky Ticket App, der Vorgänger von Sky X. Natürlich ist die App mit dem neuen Angebot nicht kompatibel und findet sich, warum auch immer, trotzdem noch im App Store von Amazon. 

(Kleiner Zwischen-Rant: jedes Mal wenn ich auf die Sky Seite schaue, kommt mir vor, dass die Angebote anders heißen. Sky Go, Sky Ticket, Sky X, Sky Q, Sky Netflix, Sky, … Man muss sich mit den Angeboten von Sky schon auskennen um das richtige Produkt zu finden. Zumindest wer mit heutigem Stand einfach nur streamen á la Netflix möchte, der sucht Sky X.)

Okay gut, zum Glück habe ich ja noch einen Chromecast und es gibt eine Android App. Also Android App installiert, eingeloggt, Serie gesucht, gestartet und … Überraschung, keine Chromecast-Unterstützung. Oder allgemein gesagt, überhaupt keine Cast Unterstützung.

Nachdem die Hardware Unterstützung, die man sich im Jahr 2021 erwartet, offenbar nicht verfügbar ist, schaue ich auf die Website von Sky und finde folgende kompatible Geräte:

  • Samsung Smart TV Modelle ab 2015
  • LG Smart TV Modelle ab 2015
  • PlayStation 4
  • PC oder Laptop ab Win7
  • Apple Mac ab OSX 10.11
  • Apple Mobile/Tablet ab iOS 9.0
  • Android Mobile/Tablet ab Android 4.4
  • Sky X Streaming Box

Da ich weder einen Samsung Smart TV noch einen LG Smart TV, sondern einen NOGIS Bildschirm, besitze, kommen diese Optionen auch nicht in Frage. Aber zum Glück habe ich eine Playstation 4. Playstation gestartet, App heruntergeladen, eingeloggt, Serie gestartet, … uund … es ruckelt. Na gut, es ist eine alte Playstation, die ich zwar mittels SSD aufgerüstet habe aber das WLAN Modul ist bekanntlich nicht sehr schnell. Also LAN Kabel geholt und angesteckt. Mehr als genug Bandbreite für Streaming. Und es ruckelt genauso. Alle 20 Sekunden hängt der Stream für 5 Sekunden. Unzumutbar. Mal besser, mal schlechter, aber unzumutbar.

Okay, viel bleibt nicht mehr übrig, nur noch der Windows PC. Erschwerend kommt hinzu, dass man Sky X nur auf 4 Geräten installieren darf. Tatsächlich habe ich mir dann den Laptop ausgegraben, mittels HDMI Kabel an den Bildschirm angeschlossen und, wie ich naiverweise noch dachte, habe ich gleich den Windows Store gestartet und nach Sky gesucht. Sky wird mit Sicherheit eine moderne Windows Universal App im Windows Store veröffentlichen, mit der man schnell auf einer modernen Benutzeroberfläche streamen kann. Uuuund … Natürlich nicht.

Sky bietet lediglich eine manuell zu installierende, alte, klassische Anwendung an. Ein Programm. So richtig 2010 🤯. Das Programm selber ist langsam. Teilweise wird auf Klicks gar nicht reagiert. Bei jedem Starten überprüft die Anwendung auf Updates. Ist ein Update verfügbar, muss die ganze Installationsroutine neu durchgelaufen werden. Es vergehen oft Minuten, bis man die Serie tatsächlich sehen kann. Ganz zu schweigen vom überdurchschnittlich häufigen Ruckeln sowie hin und wieder auftretenden Abstürzen mit diversen Fehlercodes. Trotzdem ist dies die einzige Möglichkeit, wie ich, trotz Fire TV Stick und Chromecast, auf diesem Bildschirm Sky X ansehen kann.

sky-x-abstuerze.jpeg

Zudem gab es noch Probleme bei der Übertragung auf den externen Bildschirm. Zuerst dachte ich die Sky App blockiert externe Bildschirme, was mich zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht mehr gewundert hätte. Allerdings hat es deutlich geholfen, den externen Bildschirm von 4k auf 1080p (HD) herunter zu schrauben. 

Die Suchfunktion der Anwendungen ist zudem mäßig und der Video-Player selbst erfüllt nicht einmal die einfachsten Selbstverständlichkeiten. Mit der Leertaste pausieren und fortsetzen? Nur wenn man vorher bereits mit der Maus auf den Play/Pause Button geklickt hat. Automatisches Überspringen des Abspanns? Fehlanzeige. Automatisches überspringen des Vorspanns? Nope. Im Großen und Ganzen bin ich schon froh, wenn das Ganze überhaupt funktioniert und überhaupt irgendwas abspielt. 

Auch wenn es sich nach einem First-World-Problem anhört. Sky X hat es geschafft, dass ich mich wieder wie vor zehn Jahren fühle. Anstatt mit der Fire TV Fernbedienung oder zumindest dem Handy die Serie zu starten und zu pausieren, muss ich jedes mal aufstehen, zum Laptop latschen und mit dem Touchpad auf Pause drücken. Die Qualität der Software und das Feeling allgemein ist also ungefähr so wie mit bestimmten halb illegalen Streaming Seiten (kinox.to und Konsorten) vergleichbar. Abzüglich der einschlägigen Werbung … zumindest.

Einzig die Sky X Streaming Box bleibt noch über. Man könnte diese zusätzlich kaufen. Sicher nicht. Der Dienst wird so schnell wie möglich wieder gekündigt. 

Fazit: Erbärmlich. Aber wer muss, der muss … Mein Tipp: Sky X Binge Abo buchen, ansehen, was man ansehen will und schnell wieder kündigen.

PS: Neben diesem Test sind auch die Bewertungen auf anderen Plattformen ähnlich. Wer glaubt, das Ruckeln liegt an meiner PS4, sollte sich die Reviews auf z.B. trustpilot ansehen. Ganze 1,6 von 5 Sternen schafft Sky dort. STRG + F und nach „Sky X“ suchen und schon findet ihr die gleichen Probleme, wie hier im Bericht!



Permalink: https://to.ptmr.io/SkyXReview