Windows: Inhalt von PHP-Dateien durchsuchen

Technik
von Gerhard Petermeir
Veröffentlicht am: 18.04.2014 19:05, zuletzt aktualisiert am: 29.11.2014 16:17

Wer PHP-Scripts schreibt, ändert von Zeit zu Zeit einige Funktionen. Gegebenenfalls ändert sich auch durch einen Versionssprung von PHP eine Funktion beziehungsweise wird nicht mehr unterstützt.

Bei größeren Projekten ist es oft mühsam, alle Dateien nach diesen alten Funktionen zu durchsuchen. Leider bietet die Windows-7-Suche dabei wenig Hilfe. Zwar werden verschiedene Dateitypen wie Javascript (.js) oder HTML (.html, .htm) durchsucht, nicht jedoch PHP-Dateien (.php).

Man kann dies jedoch ändern. Dazu muss man in der Systemsteuerung unter Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente den Punkt Indizierungsoptionen öffnen. Alternativ kann die Suchfunktion in der Systemsteuerung genutzt werden, wenn man den Punkt nicht findet. Danach klickt man auf Erweitert und öffnet den Reiter Dateitypen. Dort einfach den Typ php auswählen (oder hinzufügen) und bei der Art der Indizierung Eigenschaften und Dateiinhalte indizieren anklicken.

Indizierungsoptionen

Schon können diese durchsucht werden. Wechselt man nun den Ordner, der durchsucht werden soll, kann man rechts oben den jeweiligen Begriff eingeben und Suchen. Es erscheint jedoch auch Dateiinhalte durchsuchen auf, da beim ersten Suchlauf lediglich die Eigenschaften durch sucht werden. Weitere Informationen findet man auf microsoft.com.



Permalink: https://to.ptmr.io/1q7yy1M